Your search returned 17 results. Subscribe to this search

The encyclopedia search at in collection returned hits - Back to cataloge result list
|
50, quinquagénèse / Paolo Fresu. Un film documentaire de Marthe Le More

by Fresu, Paolo | LeMore, Marthe.

visual material Visual material | 2013 | Modern ab 2000 | More titles to the topic Zu seinem 50. Geburtstag gab der italienische Jazztrompeter Paolo Fresu 50 Konzerte auf seiner Heimatinsel Sardinien. Diese Veranstaltungsreihe nahm die französische Filmemacherin Marthe Le More zum Anlass, eine umfangreiche filmische Biografie über den Musiker zu drehen. In die Dokumentation über die Konzertreihe fügt sie immer wieder Impressionen aus Natur und Alltagsleben ein, außerdem sind kurze Interviewteile integriert. 4 längere Interviews sind separat anwählbar. Dazu Ausschnitte aus 5 der 50 Konzerte. Alles zusammen ergibt ein Bild der Herkunft, des Wesens und des Anspruchs des herausragenden Instrumentalisten mit dem weichen Trompetenton. OmU. (Sprache: I; UT: F, GB, I)Availability: Items available for loan: Hauptbibliothek Wallenheim (1), Schulbibliothek Vogelberg (1), Zweigstelle Rosengarten (1), Zweigstelle Winterfeld (2). Location(s): Filmothek Syk Fresu, P. Fresu, Filmothek Syk Fresu, P. Fresu, Filmothek Syk Fresu, P. Fresu, Filmothek Syk Fresu, P. Fresu.
Dresden

by Klose, Siiri [Autor].

computer file downloadable eBook | 2016 | Biographie | Führer | Modern ab 90er | Länder/Reisen - Deutschland | TV-Serie | Krieg | Drama/Schicksal | Berühmte Persönlichkeit | Historische Persönlichkeit | Dresden <Region> | Dresden | Europa | More titles to the topic Series: DuMont direkt.Availability: Checking Location(s): Onleihe .
Dresden: Sächsische Schweiz ; DuMont-Bildatlas 13

by Pawassar, Astrid [Autor] | Wrba, Ernst [Illustrator].

computer file downloadable eBook | 2016 | Führer | Biographie | TV-Serie | Krieg | Drama/Schicksal | Länder/Reisen - Deutschland | Modern ab 90er | Berühmte Persönlichkeit | Historische Persönlichkeit | Dresden <Region> | Dresden | Europa | More titles to the topic Series: DuMont-Bildatlas.Availability: Checking Location(s): Onleihe .
Dresden Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps / Dietrich Höllhuber, Angela Nitsche

by Höllhuber, Dietrich 1943-2014 [Verfasser] | Nitsche, Angela [Verfasser].

computer file downloadable eBook | Biographie | Führer | Modern ab 90er | TV-Serie | Krieg | Drama/Schicksal | Länder/Reisen - Deutschland | Berühmte Persönlichkeit | Historische Persönlichkeit | Dresden <Region> | Dresden | Europa | More titles to the topic Series: MM-City.Availability: Checking Location(s): Onleihe .
Experience Montreux: the music, the magic & majesty / Quincy Jones and the Global Gumbo All Stars ; Herbie Hancock, the imagine project

by Jones, Quincy | Hancock, Herbie.

visual material Visual material | 2013 | Jazz | More titles to the topic Die Zusammenstellung enthält einige herausragende Auftritte ganz verschiedener Künstler und zeigt dabei die enorme Bandbreite des Festivals. Von der schweizerischen Singer/Songwriterin Sophie Hunger über die Indie-Folkrock-Band Mumford & Sons und die afrikanische Sängerin Angelique Kidjo bis zum polnischen Ausnahmepianisten Leszek Mozdzer und Bluesrockgitarrist Joe Bonamassa. Die 2. Scheibe bringt einen Auftritt von Quincy Jones mit den Global Gumbo Allstars, einem Konzertensemble, das aus absoluten Könnern des jeweiligen Fachs besteht, wie z.B. Richard Bona (Bass, Gesang), Alfredo Rodriguez (kubanischer Pianist), Paulinho da Costa (Perkussion), Lionel Loueke (Gitarre), Nikki Yanofsky (Gesang) u.a. Des Weiteren ist Herbie Hancock mit seinem Imagine Project und 7 Stücken aus seinem eigenen Repertoire sowie seinen Tributen an John Lennon und Joni Mitchell zu sehen. Eingestreut sind kurze Interviewpassagen (ohne UT) mit den Künstlern, Quincy Jones, Herbie Hancock und dem Gründer und Impressario Claude Nobs (1936-2013).Availability: Items available for loan: Zweigstelle Winterfeld (1). Location(s): Filmothek BD-U: TP 1 Jones.
L.A. friends - the jazz concert

visual material Visual material | 2014 | Jazz | More titles to the topic Sadao Watanabe (Saxofon), Alan Pasqua (Keyboards), Robben Ford (Gitarre) und Peter Erskine (Schlagzeug) bilden die L.A. Friends und spielten 2001 eingängige Easy-Listening-Musik und Latinjazz. Leider ist das Bild etwas flau und die Tonspur leicht übersteuert.Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg (1), Zweigstelle Rosengarten (1). Location(s): Filmothek DVD-U: TP 62, Filmothek DVD-U: TP 62.
Live at Blenheim Palace / Jamie Cullum

by Cullum, Jamie.

visual material Visual material | 2014 | Vocal Jazz | More titles to the topic Kurz nach seinem Erscheinen auf der Jazzbühne und im Jahr seines großen Plattenerfolges 'Twentysomething' spielte der damals 25-jährige britische Pianist und Sänger 2004 im imposanten Blenheim Palace ein Open Air Konzert, bei dem er seine ganze Bandbreite zeigen konnte. Ob klassische Pianoläufe, Popjazz oder intensiver Vocal Jazz, Jamie Cullum kennt keine Berührungsängste und schon gar keine feste Grenzen. (Sprache: GB; UT: GB, E, P / Mini-Dokus, unterwegs in San Francisco, Videoclips, Making-of)Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg (1), Zweigstelle Winterfeld (1). Location(s): Filmothek DVD-U: TP 62 Cullum, Filmothek DVD-U: TP 62 Cullum.
Live at Montreux 1991 / Miles Davis with Quincy Jones & The Gil Evans Orchestra

by Davis, Miles | Jones, Quincy | ˜Theœ Gil Evans Orchestra.

visual material Visual material | 2013 | Modern ab 90er | More titles to the topic In Montreux beim dortigen Jazz Festival war Miles Davis oft zu Gast. Im Juli 1991 trat er dort zum letzten Mal auf, wenige Monate vor seinem Tod. Zusammen mit dem Gil Evans Orchestra unter der Leitung von Quincy Jones spielte der 65-Jährige zusammen mit einigen anderen Solisten Stücke aus seiner langen Karriere, die 1949 begann. Mit Gil Evans arbeitete er von Anfang an und immer wieder zusammen, der Pianist und Orchesterleiter starb 1988, so wurde das Konzert auch eine Art Hommage an den Freund. Orchestraler Jazz mit einem sichtlich gezeichneten Weltstar. "Dieses wahrhaft einzigartige Konzert war nicht nur ein historischer Moment, sondern auch ein musikalischer Triumph, der zum Glück für die Nachwelt festgehalten wurde" (www.alternativmusik.de). Special Feature: Interviews mit Claude Nobs, Monty Alexander, Charlie Haden, Stanley Clarke, Jean Luc Ponty u.a. (Orig.-Fass. mit UT: GB, D, E, F).Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg (1). Location(s): Filmothek DVD-U: TP 62 Davis.
Live at Montreux 1991 / Miles Davis with Quincy Jones & The Gil Evans Orchestra

by Davis, Miles | Jones, Quincy | ˜Theœ Gil Evans Orchestra.

visual material Visual material | 2013 | Modern ab 90er | More titles to the topic In Montreux beim dortigen Jazz Festival war Miles Davis oft zu Gast. Im Juli 1991 trat er dort zum letzten Mal auf, wenige Monate vor seinem Tod. Zusammen mit dem Gil Evans Orchestra unter der Leitung von Quincy Jones spielte der 65-Jährige zusammen mit einigen anderen Solisten Stücke aus seiner langen Karriere, die 1949 begann. Mit Gil Evans arbeitete er von Anfang an und immer wieder zusammen, der Pianist und Orchesterleiter starb 1988, so wurde das Konzert auch eine Art Hommage an den Freund. Orchestraler Jazz mit einem sichtlich gezeichneten Weltstar. "Dieses wahrhaft einzigartige Konzert war nicht nur ein historischer Moment, sondern auch ein musikalischer Triumph, der zum Glück für die Nachwelt festgehalten wurde" (www.alternativmusik.de). Special Feature: Interviews mit Claude Nobs, Monty Alexander, Charlie Haden, Stanley Clarke, Jean Luc Ponty u.a. (Orig.-Fass. mit UT: GB, D, E, F).Availability: Items available for loan: Hauptbibliothek Wallenheim (1). Location(s): Filmothek BD-U: TP 62 Davis.
Live at Montreux 2012 / Neil Cowley Trio

by Neil Cowley Trio | Cowley, Neil.

visual material Visual material | 2012 | Modern ab 2000 | More titles to the topic Das Neil Cowley Trio wurde 2013 von den Jazz FM Awards zum 'UK Jazz artist of the year' gewählt. Zusammen mit Rex Horan (Bass) und Evan Jenkins (Schlagzeug) spielt Bandleader und Pianist Neil Cowley zeitgenössischen Pianojazz, der hier mit einem Streichquartett erweitert wird. Cowley war bereits vor seiner Jazzkarriere ein gefragter Musiker, so spielte er Klavier auf beiden Alben der englischen Sängerin Adele und begleitete die Acid-Jazz-Band Brand New Heavies. Geradliniger Triojazz mit Fusion-Elementen und einer gewissen Sogwirkung spielen der vielseitige Instrumentalist und seine Begleiter souverän.Availability: Items available for loan: Zweigstelle Rosengarten (1). Location(s): Filmothek DVD-U: TP 62 Cowley.

Powered by Koha